Bitte reservieren Sie unter 0511/332835 oder  Kontakt

Im Lohengrin erlebst du was

 

Getreu diesem Motto finden im Café Lohengrin bereits seit 15 Jahren  regelmäßig Veranstaltungen mit Musik,Kunst, Theater und Lesungen statt. Auf dieser Seite können Sie unser Programm für die bereits feststehenden Veranstaltungen einsehen. 



Themen-Frühstücke

Freuen Sie sich schon auf unsere beliebten sonntäglichen Themen-Frühstücke. Aktuell:  Satire-Frühstück 24.11. Geplant für 2020 sind

Buddhistisches Frühstück 12.01.20

Italienisches Frühstück 09.02.20

Italienisches Frühstück 23.02.20

Film-Musik Frühstück 15.03.20

Sehnsuchts-Frühstück - mit Sehsuchts-Songs und -Monologen

Swing-Frühstück mit den Swingin' Trudies

Apo-Opa Frühstück Sag mir, wo die Blumen sind    

u.v.m.

Open Stage Jeden 2. Dienstag im Monat um ab 19.30 Uhr


Nächster Termin: 10.12.2019  - Jetzt auch offen für Comedy, Slam, Akrobatik und Verrücktes.

 



November

15.11.2019 Mountain Brick und Songbetrieb

 

Mountain Brick Wir wollen mit unserer Musik andere inspirieren und zum Nachdenken anregen. Unsere Texte befassen sich mit der Reise zum inneren Kompass. Dadurch, dass wir unsere Songs alle gemeinsam schreiben, stecken Teile unserer Persönlichkeit in ihnen. Mal sind sie laut und treibend, mal ruhig - jedoch immer auf die Sekunde abgestimmt. Über jede Note wird diskutiert, wir sind Perfektionisten und möchten aus jedem Song das bestmögliche Ergebnis rausholen - so lange, bis alle von uns zufrieden sind. Dabei steht aber immer im Vordergrund, dass wir nicht nur Bandpartner sind, sondern eine Bandfamilie, die vor allem Spaß zusammen haben möchte. Bei Rückfragen steht Alex Karge gerne zur Verfügung.  0176 53942376 | www.mountain-bricks.jimdo.com

 Songbetrieb ‐ Wir betreiben eine Band 

Man muss nur mal genau hinhören, um zu erkennen, dass Jazz nicht alles ist, Klassik dösig Rock der Pop von vorgestern, Hip-Hop ein Flop und Techno in Wahrheit eh Country ist. Sie lieben jede Musikrichtung, aber für mehr hat es nicht gereicht. Sie probieren es trotzdem. OK, schauen wir mal, besser: hören wir mal, lassen wir uns überraschen. Von Songbetrieb. 5 Männer und ihre musikalische Werkstatt.

Beginn 20 Uhr


24.11.2019 Themen-Frühstück  Scheiß auf Villa Kunterbunt*

- eine AllesausmKopf-Lesung mit Timo Stoffregen

Wie ist denn das eigentlich so, das Leben als Künstler? Gibt es da mehr als nur den rotweinbenebelten Besuch von Vernissagen
und Panikattacken vor weißem Papier? In dieser Lesung finden sie es heraus, denn hier schwadroniert der Comiczeichner Timo Stoffregen, über die zahlreichen Facetten seines Daseins abseits des Zeichentisches. Es geht um Besuche beim Jobcenter, Arbeiten von zu Hause, Kinder kriegen und ja, auch um Alkohol. Jedes Thema wird, mehr oder weniger sanft von Mutter Satire geküsst und endet nicht selten in einer verrückten, aber charmanten Chaos. Denn am Ende muss jeder die Alltagskür hinlegen, egal ob kreativ oder katastrophal. *Auch für Astrid Lindgren Freunde

Beg. 11 Uhr - 15 Euro

29.11.2019 Lindener Berg Kabarett 

Kommt ein Mann zur Urologin   

Dramatische Annäherungsversuche von Rolf Hackmann/Szenisch gespielt

Sie: „Es reicht jetzt wirklich! Mensch, einmal muss doch Schluss sein mit den Auswüchsen dieser scheiß Männchendominanz ! Das geht inzwischen seit über 10 000 Jahren so!“

Er: „Mein Gott, da kommt’s ja wohl auf ’n halbes Jahr mehr oder weniger auch nicht an.“

20 Uhr


Dezember

01.12.2019 Hannover mein  Das neue H-Musical ist da!   

Hannover mein!  So heißt es am Ende des Jahres wieder, wenn die neue Hannover-Revue auf der Bühne des Café Lohengrin Premiere haben wird.
Die Macher des Kröpcke-Musicals schicken dieses Mal die Stadtführerin, die Spinne Hannah, den Älteren Herren, Frieden-Ida, Röschen und last but noch least Frau Lilly Hansen (Pudernäschen) auf einen Stadtrundgang durch Hannover, beim dem es viel Unentdecktes zu entdecken gilt und Altbekanntes neu gewandet wird, z.B. wenn der Herr Leibniz den Barock rockt. Schließlich war er ja mit seiner Frisur Vorbild für Rockkultur. Und so ganz nebenbei finden die Protaganisten dann auch noch den Goldenen Keks. In mehr als 20 Songs wird Hannover als heimatverbunden und weltoffen präsentiert. Und so ist auch die Musik: crossover - so sagt man da wohl. Ausgedacht hat sich das Ganze mal wieder Dirk Grothe. Musikalisch eingebracht haben sich nebem dem Autoren: Thomas Martin, Agnes Hapsari, Niels Wendt, Iveta Weide, Heinz Göbel und Dorothee Hermanni. Und auch Mira Graczyk hat mit hübschen Ideen den bunten Melodienstrauß bestückt (besonders erwähenswert ihre Variation des Hannover 96 Songs). Am Klavier Iveta Weide - Bühne und Buntes wie immer Jutta Berg

05.12. 2019 Kiez -Talk mit Ossy und Wolfgang

Der beliebte Kiez-Talk mit Ossy und Wolfgang findet jetzt jeden ersten Donnerstag im Monat im Cafe Lohengrin (Sedanstr. 35 / Ecke Lister Meile) statt. Wie immer erwarten wir drei Gäste aus Kultur, Wirtschaft, Sport und Politik. Dazu rundet ein Show- oder Musikact den Abend ab.

Beg. 18 Uhr

27. 12 2019 Christoph Knop mit Stefan Amt
L
eine Delta Blues
Ein satirisch-text-musikalischer Abend

Leine Delta? Wo ist das? Leine Delta Blues? Was ist das? fragt sich der potenzielle Konzertbesucher. Antworten gibt Christoph Knop bei seinem satirisch-text-musikalischen Abend am Freitag 27. Dezember 2019 ab 20 Uhr im Café Lohengrin. Dazu hat er auch Stefan Amt an Bluesharp und Gitarre ins Café eingeladen.

Knop ist bekannt geworden als musikalischer Partner von Kersten Flenter u.a. mit der Tom Waits Revue, als Musiker bei den La Mer Wilhelmstein Konzerten und er organisiert die Acoustic Session im Lohengrin. Der Liedermacher ist vom Rock, Blues, Soul und Jazz geprägt. Im Mix mit heimatlichem Nordeutsche-Tiefebene-Folk ergibt sich so der typische Leine Delta Blues.

In den letzten Jahren sind auch Kurzgeschichten entstanden, in denen Knop u.a. aus dem Beziehungsleben, der Karriere und von sportlichen Aktivitäten in der Eilenriede berichtet. Häufig wird Knop nach Sinn oder Unsinn seiner Lieder und Texte gefragt. Knop antwortet dann: "Auf alle Fälle sinnvoll, weil sie (die Zuhörer) als gute Menschen nach Hause gehen werden, denn böse Menschen kennen keine Lieder".

Beg. 20 h - Hut geht rum.

Mehr: www.chknop.de










 


.