neu+neu+neu+neu+neu+

Art on Swon-Stage - Kunst auf der Schwanenbühne

Da auf unserer Bühne vorerst nicht gespielt werden darf, haben wir uns gedacht, machen wir daraus eine Bühne für die stille Kunst.

Vom 16.10.2020 bis zum 13.11.2020 kann man in unserem Café moderne Kunst von Malte Wendland (Künstername: BYMW) bestaunen.
Die Kunst ist bunt, schrill und mit viel Leidenschaft entstanden. Die Bilder entstehen mit Filzstiften, Acryl- und Sprühfarben. Die Inspiration der Motive holt sich Malte aus Kinderbüchern und Serien, sowie aus Comics. In jedem seiner Bilder ist der Name „Rosa“ integriert. Rosa ist die Tochter des Künstlers.

 Willkommen zum Stelldichein!

Hier ist man Gast,

hier darf man's sein.

(frei nach J.W. v. Goethe)

 Habe ich mich eigentlich schon vorgestellt? Ich bin Christina Tiemeier, die Besitzerin des Café Lohengrin. Aber die meisten kennen mich nur als Tini. Und die bin ich gern für Sie und euch.

Seit 1997 führe ich nun mein kleines Café durch gute und schlechte Zeiten. Eine besonders schlechte Zeit hatte ich nach dem Brand im Dezember 2018, bevor das neue Lohengrin wie ein Phoenix aus der Asche gestiegen ist. Vieles hat sich seitdem geändert. Aber nicht unsere Philosophie von Gastronomie, dass sich nämlich unsere Gäste auch über Speis und Trank hinaus bei uns pudelwohl fühlen sollen. Das Lohengrin als Ort für ein offenes Ohr und ein freundliches Wort.