Hannover mein - das Stadt-Musical

jetzt schon Kult

Nächste Termine

28.2.2020 Café Lohengrin

21.3.2020 Bürgerhaus Groß Buchholz

27.3. Kulturtresen Isernhagen/Altwarmbüchen

Hannover mein!  So hieß es am Ende des Jahres wieder, als die neue Hannover-Revue auf der Bühne des Café Lohengrin Premiere hatte. Die Macher des Kröpcke-Musicals schicken dieses Mal die Stadtführerin, die Spinne Hannah, den Älteren Herren, Frieden-Ida, Röschen und last but noch least Frau Lilly Hansen (Pudernäschen) auf einen Stadtrundgang durch Hannover, beim dem es viel Unentdecktes zu entdecken gilt und Altbekanntes neu gewandet wird, z.B. wenn der Herr Leibniz den Barock rockt. Schließlich war er ja mit seiner Frisur Vorbild für Rockkultur. Und so ganz nebenbei finden die Protagonisten dann auch noch den Goldenen Keks. In mehr als 20 Songs wird Hannover als heimatverbunden und weltoffen präsentiert. Und so ist auch die Musik: crossover - so sagt man da wohl. Ausgedacht hat sich das Ganze mal wieder Dirk Grothe. Musikalisch eingebracht haben sich neben dem Autoren: Thomas Martin, Agnes Hapsari, Niels Wendt, Iveta Weide, Heinz Göbel und Dorothee Hermanni. Buntes und Bühne wie immer Jutta Berg.

Besetzung

Tini Tiemeier - Lilly Hansen 

Christina Akman- Röschen

Katrin Reisch- Frieden-Ida

Carolina Paludo - Spinne Hannah

Dirk Grothe - Älterer Herr

Iveta Weide - Piano

Bühne und Buntes wie immer Jutta Berg

Dieses Projekt wird gefördert durch das Kulturbüro der Stadt Hannover.

Fotos der Premiere